•  
  •  

Die Hütte Tua finden Sie in der heimeligen Gemeinde Bivio am Scheideweg von Julier und Septimerpass auf 1769 m ü. M.

Im Sommer lädt die Umgebung zum Spiel, zum Wandern und zum Tauchen im Marmorerasee ein. Sommersportarten wie Baden im offenen Hallenbad, Mountainbike, Tennis, Reiten, Bergsteigen, Klettern im Klettergarten u.s.w. können im Ferienort Bivio ausgeübt werden. 10 Restaurants mit schönen Gartenterrassen laden zum Verweilen ein.

Kurzwanderungen z.B. auf das Hochplateau der Alp Flix oder Tageswanderungen z.B. auf dem alten Säumerweg über den Septimer nach Casaccia ins Bergell oder über den Stallerberg nach Juf lassen jedes Wanderherz höher schlagen.

Tagesausflüge u.a. nach St. Moritz, ins Tessin, auf den Berninapass, in den Nationalpark, ins Puschlav, ins Bergell, ins Veltilin und in die Via Mala-Schlucht sorgen für Abwechslung.


Der schneesichere Ferienort Bivio (1765 m ü.M.) bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen vielfältige Wintersportmöglichkeiten wie Skifahren und Snowboarden in offenem, lawinensicherem Gelände, Langlaufen, Eislaufen und Skitouren. Schlittenbegeisterte können sich in Bivio vergnügen. Das Bivianer Hallenbad mit Sauna, Solarium und Fitnessraum lädt Badebegeisterte zum Verweilen ein. Ein Anfängerskilift hilft bei den ersten Gehversuchen auf den Brettern. Keine Wartezeiten an den Skiliften. Ski-und Snowboardschul, 34 km Pisten.